< 19.Winter Cup
31.12.2018

10.LK-Turnier der TGT

Zum Jahresabschluss veranstaltete die TG Thedinghausen in der Tennishalle Thedinghausen am 29. und 30.12. nochmal zwei Leistungsklassenturniere. Insgesamt 47 Spielerinnen und Spieler nahmen am Turnier teil. Neben zahlreichen Teilnehmern aus der Region (Thedinghausen, Lohberg, Etelsen, Völkersen) fanden auch Spieler aus Lindwedel-Hope (90 km), Nordenham (95 km), Holdorf (100 km) und Kaunitz (160 km) „zwischen den Feiertagen“ den Weg nach Thedinghausen.


Bester Punktesammler der TGT: Ronald Mikuseit

Am 29.12. fanden die Spiele der Damen und Herren statt. Die Damen spielten in einem 10er Feld und die Herren in einem 13er Feld. Spitzenspielerin bei den Damen war Sybille Rittig (LK16 von Rot-Weiß Bremen), bei den Herren hatten Marcel Dorsch (TG Thedinghausen) und Stefan von Bloh (Rot-Weiß Bremen) mit LK10 die höchste Leistungsklasse. Über einen Zeitraum von 8:30 Uhr bis 21:30 Uhr boten die Spielerinnen und Spieler den Zuschauern gute und spannende Spiele. Im Herren-Bereich waren Jan Zenner (Rot-Weiß Bremen) mit 200 Punkten und Mattes Wobbeler (TV Holdorf) mit 150 Punkten die erfolgreichsten Punktesammler. 150 gesammelte Punkte reichten Lara Hubal (TG Thedinghausen) um vor heimischer Kulisse die beste Punktesammlerin zu sein. Gefolgt wurde sie von Katrin Tetens (TC Osterholz-Scharmbeck) mit 115 Punkten.

Die Damen 30, Herren 30, Herren 40 und Herren 50 durften am 30.12. ins Spielgeschehen eingreifen. Es wurde in 6er Feldern (Herren 30, Herren 40, Herren 50) und in einem 5er Feld (Damen 30) gespielt. Altersklassenübergreifend spielten hier folglich 23 Spielerinnen und Spieler mit. Spitzenspielerinnen war in diesem Feld war Britta Hasselmann (LK17) vom TSV Weyhe-Lahausen, in den Herren-Feldern waren Marcel Dorsch (LK 10 – TG Thedinghausen – Herren 30), Volker Kujus (LK15 – ATSV Buntentor – Herren 40), Markus Hoppe (LK15 - SV Lindwedel-Hope – Herren 40), Heiko Wilkens (LK18 – TG Thedinghausen – Herren 50) und Thorsten Wahlers (LK18 – TC Aue Ahausen-Eversen – Herren 50) die besten Spieler von der Leistungsklasse her. Beste Punktesammler in ihren Altersklassen waren Mary Dierssen (155 Pkt. - ATSV Buntentor), Christopher Bohling (30 Pkt. – TSV Lohberg), Alexander Götze (250 Pkt. – TC Blau-Weiß Scheeßel), Stefan Karczewski (100 Pkt. – TG Thedinghausen) und Henning Kramski (100 Pkt. – TG Thedinghausen).

Als am Sonntag gegen 22:00 Uhr die letzten Turnierspieler die Anlage verließen resümierte das Orga-Team (Carsten Schade und Marcel Dorsch), dass auch das bereits zum 10ten mal ausgetragene Leistungsklassenturnier der TG Thedinghausen wieder ein voller Erfolg war. „Wir haben von allen Spielerinnen und Spielern ein positives Feedback bekommen und haben tolle und spannende Spiele gesehen.“ wird Carsten Schade zitiert.

Auch für Spieler der TGT hat sich das Punktesammeln vor dem Jahreswechsel noch gelohnt: Ronald Mikuseit (165 Pkt.), Lara Hubal (150 Pkt), Henning Kramski (100 Pkt.), Stefan Karczewski (100 Pkt.), Marcel Dorsch (60 Pkt.), Heiko Wilkens (55 Pkt.) und Luca Bormann (15 Pkt.)

Alle Tennisspieler können nur hoffen, dass durch die Tennishalle weiterhin im Winter die Möglichkeit besteht Leistungsklassenturniere in Thedinghausen zu spielen.