< Bella Roma sponsort erste und zweite Herren
13.03.2019

Information zur Mitgliederversammlung vom 11.03.2019

Hier schon einmal die wichtigsten Punkte zur Mitgliederversammlung vom 11.03.2019 zusammengefasst:


2.Vorsitzende Carsten Schade ehrt Marcel Dorsch (links) zum Sportler des Jahes 2018.

  • Auf der außerordentlichen Mitgliederversammlung am 15.08.2018 wurde unter TOP 2, Abs. 6, 4.Abstimmung, folgender Beschluss gefasst:
    "Soll zusätzlich zu der in Abstimmung 2 erfolgten Umlagen eine weitere Umlage erfolgen, dessen Betrag sich aus der Differenz der eingenommenen Spenden zu einem Betrag von 55.000,00 € ergibt?
    Ergebnis 56 Ja-Stimmen; 23 Nein-Stimmen; 7 Enthaltungen"

    Im nach hinein wurde festgestellt, dass dieser Beschluss nicht mit unserer Satzung konform geht. § 12 unserer Satzung legt fest, dass Umlagen nur bis zu einer Höhe von € 250 pro erwachsenen Mitglied erhoben werden dürfen. Außerdem würden durch diesen Beschluss mögliche Sponsoren abspringen. Es wird deshalb einstimmig beschlossen, den o.g. Beschluss ersatzlos aufzuheben.

  • Es ist unter anderem geplant unsere Flutlichtanlage auf LED-Licht umzurüsten. Hier wurde bereits ein Förderungsantrag gestellt, nach dem bis zu 80 % der anfallenden Gesamtkosten erstattet werden können.

  • Auf Grund der allgemeinen Datenschutzgrundverordnung muss eine Satzungsänderung erfolgen. Die DSGVO-Richtlinie muss Inhalt unserer Satzung sein. Diese Satzungsänderung wurde einstimmig beschlossen.

  • Der aktuelle Stand zur Tennishalle wird vorgestellt:
    • Der Kaufvertrag ist unterschrieben. Die Halle geht am 01.05.2020 in den Besitz der TGT über.
    • Die Gemeinde Thedinghausen hat in der Ratssitzung vom 22.01. beschlossen, dass  zur Finanzierung des Kaufes der Tennishalle der TGT ein Zuschuss von 128.700€ gewährt wird.
    • Aktuell werden Angebote von ortsansässigen Unternehmen für die Sanierung u.a.  der Sanitärräume eingeholt.

  • Ehrungen:
    • Sportler des Jahres: Marcel Dorsch
    • Pokal f. besondere Verdienste: Gero Voß
    • 25-jährige Vereinsmitgliedschaft: Heiko Wilkens
    • Beste LK-Spieler 2019: Ronald Mikuseit, Marei Mikuseit, Luca Bormann

  • Im Jahr 2022 stellen sich Dierk Fischer (1.Vorsitzende) und Peter Dorsch (Sportwart) nicht mehr zur Wiederwahl auf.
    Für die Suche entsprechender Nachfolger wurde ein Arbeitskreis gegründet. Erste Erkenntnis:  die großen Aufgabengebiete sollten aufgeteilt werden.

    Es sollte dann einen 1.Vorsitzenden und einen Arbeitsdienstleiter geben. Bisher wird dieses in Personalunion von Dierk Fischer wahrgenommen.

    Bei den Aufgaben von Peter Dorsch könnte eine Splittung wie folgt aussehen:

    • Allgemeiner Spielbetrieb (Punktspiele, 24-Std.-Tennis usw.)
    • Turnierbetrieb (LK-Turniere, Vereinsmeisterschaften)
    • Mitgliederverwaltung
    • Pressearbeit      
    Marcel Dorsch hat sich bereiterklärt, die Aufgaben für den Turnierbetrieb zu übernehmen. Stefanie Schäfer ist neues Mitglied im Sportausschuss.

  • Um auch neue Mitglieder ab 2021 an der Umlage für den Kauf der Tennishalle zu beteiligen, wurde einstimmig die Erhöhung der Investitionsumlage von 50% auf 100% des Jahresbeitrages für Vereinseintritte zwischen 2021 und 2026 beschlossen.